Gugelhupf mit Mohn

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

Zubereitung:

  1. Eine Gugelhupfform (Ø 24 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Backofen mit der Funktion Heißluft auf 160°C vorheizen.

  2. Butter, Zucker und Vanillin-Zucker in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Eier zufügen und unterrühren.

  3. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Milch in einer Rührschüssel gut mit dem Handrührgerät verrühren. Teig in die Backform füllen.

  4. Mohn-Back, Eier und Eierlikör in einer zweiten Rührschüssel mit dem Handrührgerät verrühren. Die Masse auf dem Teig verteilen. Anschließend den Teig auf der Oberseite glattstreichen.

  5. Die Form auf einem Rost in den Backofen schieben und den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Kuchen heraus nehmen und in der Form etwas auskühlen lassen. Anschließend stürzen und vollständig auskühlen lassen.

  6. Einen topf auf das Kochfeld stellen und die Kuvertüre hinein geben. Die Sonderfunktion „Schmelzen“ einstellen und die Kuvertüre schmelzen. Den Gugelhupf mit der Kuvertüre bestreichen und anschließend kühl stellen, bis die Kuvertüre fest geworden ist.

 

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 1 Kuchen)

Für den Teig

250 g weiche Butter

330 g Weizenmehl

200 g Zucker

1 P. Backpulver

4 Eier

75 ml Milch

1 P. Vanillin-Zucker

 

Für die Mohnmasse

6 EL Eierlikör

2 Eier

2 P. Mohn-Back (á 250 g)

 

Zum Verzieren

200 g Zartbitter-Kuvertüre

 

Gerät: Backofen & Kochfeld
Funktion: Heißluft
Sonderfunktion Kochfeld: Schmelzen
Temperatur: 160 °C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 588 g

Eiweiß 159 g

Fett 549 g

Alkohol 11 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Eezept 8248 kcal

Portion 688 kcal

Portion 4,1 BE