Joghurt-Erdbeer-Törtchen

Kategorie: Backwaren/Brot/Kuchen

 

 

Zubereitung:


Für die Böden

  1. Die Zutaten für die Böden in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.

  2. Backformen fetten. Jeweils 2 EL von dem Teig in die gefetteten Formen füllen und glatt streichen.

  3. Backform auf einem Rost in den Backofen schieben und mit der Funktion Heißluft bei  180°C ca. 20 Minuten backen.

  4. Nach dem Backen den Törtchen auskühlen lassen und den Formenrand entfernen.

 

Für die Joghurtmasse

  1. Kaltes Wasser In einen kleinen Topf füllen und die Gelatineblätter darin einweichen.

  2. Erdbeeren putzen, waschen, abtropfen lassen, in eine Rührschüssel füllen. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Joghurt, Schmand und Agavendicksaft zufügen und gut miteinander verrühren.

  3. Gelatine aus dem Wasser nehmen und gut ausdrücken Das restliche Wasser wegschütten.
    Gelatine zurück in den Topf geben. Den Topf auf das Kochfeld stellen und die Gelatine auf kleiner Kochstufeneinstellung auflösen, bis sie vollständig flüssig ist. Achtung: die Gelatine darf nicht zu heiß werden, sonst geliert sie hinterher nicht mehr.

  4. Die Gelatine unter Rühren zur Joghurtmasse geben.

  5. Den Formenrand säubern und wieder um die Törtchen herum stecken. Die Joghurtmasse einfüllen. Die Törtchen 1 Stunden kalt stellen.

 

Für das Fruchtgelee

  1. Erdbeeren putzen, waschen, abtropfen lassen, 12 Erdbeerhälften beiseite stellen. Die restlichen Erdbeeren  mit dem Zucker in eine Rührschüssel füllen und fein pürieren.

  2. Gelatine wie in Punkt 5 und 7 beschrieben zubereiten.

  3. Die flüssige Gelatine zu den pürierten Erdbeeren geben und gut unterrühren. Die Masse vorsichtig auf die Joghurtmasse in die Formen füllen.

  4. Die Törtchen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Gelatine fest wird.

 

Zum Servieren

  1. Zum Servieren die Törtchen aus dem Kühlschrank nehmen und  die Formenränder entfernen.

  2. Törtchen auf einer Tortenplatte anrichten und mit Erdbeerstückchen garnieren. 

 

Tipp: Für ein klares Gelee die Erdbeeren nach dem Pürieren durch ein Sieb streichen.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten:

 

Für die Böden

75 g Butter oder Margarine

75 g Zucker

1 P. Vanillin-Zucker

2 Eier

200 g Mehl

1 TL Backpulver

250 ml Milch

 

Für die Joghurtmasse

500 g Erdbeeren

500 g Naturjoghurt

200 g Schmand

50 ml Agavendicksaft (oder 50 g Zucker)

9 Blatt Gelatine

 

Für das Fruchtgelee

500 g Erdbeeren

2 EL Zucker

6 Blatt Gelatine

 

Backform 12er-Minitörtchen

 

Gerät: Backofen
Funktion: Heißluft
Temperatur: 180 °C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 356 g

Eiweiß 81 g

Fett 140 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 3084 kcal

Portion 258 kcal

Portion 2,5 BE

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.