Urlaubsbrot

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

Zubereitung:

 

  1. Vollkornmehl, Hefe und 100 ml Wasser in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Die
    Schüssel über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  2. Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und alle restlichen aufgeführten Zutaten hinzufügen. Die Zutaten mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal mit der Hand nachkneten. Anschließend eine Kugel formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 1,5 Stunden abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.

  4. Den Teig ein weiteres Mal auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in die gewünschte Form bringen und auf dem Backblech eine weitere Stunden gehen lassen.

  5. Den Backofen mit der Funktion Heißluft/Unterhitze zusammen mit dem eingeschobenen  Pizza-Stein auf 250°C vorheizen.

  6. Das Brot mit einem Messer der Länge nach ca. 2 cm tief einritzen. Das Brot auf den vorgeheizten Pizza-Stein legen und ca. 1 Stunde backen. Dabei den Backofen auf 160°C herunter schalten. Das Brot ist fertig gebacken, wenn es sich beim Klopfen auf den Boden hohl anhört.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten:

500 g Mehl Typ 550

100 g Vollkornmehl

6 g frische Hefe

350 ml Wasser lauwarm

12 g Meersalz

 

Gerät: Backöfen
Funktion: Heißluft & Unterhitze
Temperatur: 160 °C

Dauer: 140 Minuten inkl. Zubereitung

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.