Weinbrandrosinen-Kuchen

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

Zubereitung:

  1. Weinbrandrosinen, Weinbrand und gezuckerte Orangenschalen mischen.
  2. Butter und Zucker mit einem Handmixer mischen. Eier nacheinander zufügen und alles gut mischen.
  3. Gewürzmischung, Mehl und Salz mischen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.
  4. Weinbrandrosinenmischung, gehobelte Mandeln, Sirup und Orangenzesten vorsichtig unter den Teig heben.
  5. Den Teig in die Springform gießen und mit gehobelten Mandeln bestreuen. Die Springform auf einem Gitterrost in die Mitte des Garraums schieben.
  6. Betriebsart Ober-Unterhitze 140°C starten und den Kuchen 3 Stunden garen.
  7. Den Kuchen mindestens 1 Stunde in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost weiter abkühlen lassen.
  8. Servieren mit Schlagsahne, Puderzucker und/oder Vanillesoße.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 6 - 10 Personen):

500 g Weinbrandrosinen
1/4 Tasse Weinbrand
75 g gezuckerte Orangenschalen
225 g Butter
225 g brauner Candisfarin
225 g Mehl, gesiebt
75 g Mandeln, gehobelt
4 Eier
1/4 TL Salz
1 EL Zuckersirup
1 Orange (Zesten)


Gewürzmischung::
1/4 TL Muskatnuss, gerieben
1/4 TL Zimt, gerieben
1/4 TL Ingwer, gerieben
1/4 TL Kardamompulver
1/4 TL Weißer Pfeffer, gemahlen
40 g gehobelte Mandeln, zum Garnieren
Schlagsahne, Puderzucker und/oder
Vanillesoße
1 Springform Ø 22 cm, gefettet


TIPP: Den Kuchen mindestens eine Woche vor dem Verzehr zubereiten und an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

 

Gerät: Backofen EEB
Funktion: Heißluft
Temperatur: 140 °C
Dauer: ca. 4,5 Stunden

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.