Brötchen mit Kräuterbutter

Kategorie: Beilage

Zubereitung:

  1. Milch in einen Topf geben und auf der Kochfläche lauwarm erwärmen. Hefe zufügen und darin auflösen. (Achtung: wenn die Milch zu heiß ist, gehen die Hefepilze kaputt und der Brötchenteig kann nicht mehr aufgehen.)

  2.  Mehl in eine Rührschüssel geben. Milch mit Hefe, Öl und Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Teig abgedeckt gehen lassen.

  4. In der Zwischenzeit die weiche Butter in eine Schüssel geben.

  5. Kräuter waschen, trocken tupfen und klein schneiden.

  6. Kräuter zur Butter geben und alles gut miteinander vermengen.

  7. Butter in eine Schale füllen und im Kühlschrank etwas fest werden lassen.

  8. Die Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestreuen. Den Brötchenteig auf der Arbeitsplatte noch einmal gut durchkneten. Anschließend in kleine Portionen teilen und kleine Brötchen daraus formen.

  9. Die Brötchen mit etwas Abstand zueinander auf ein gelochtes Blech (Dampfgarer-Zubehör) legen und in den Kombi-Dampfgarer einschieben.

  10.  Den Dampfgarer mit der Funktion „Profi-Backen“ 180°C einstellen und die Brötchen ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen heraus nehmen und etwas abkühlen lassen.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 8-10 Portionen):

Zutaten für die Brötchen:

500 g   Mehl

1 Würfel  Hefe

250 ml  Milch

2 TL  Salz

2 EL  Öl

 

Zutaten für die Kräuterbutter:

150 g  Butter (Zimmertemperatur)

50  Kräuter nach Geschmack

1 TL  Salz

 

Gerät: Kochfelder & Kombi-Dampfgarer

Funktion: Profi-Backen

Temperatur: 180°

 

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 375 g

Eiweiß 23 g

Fett 197 g

 

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 3468 kcal

Portion 347 kcal

Portion 3,1 BE