Falafel-Spiesschen

Kategorie: Beilage

 

 

Zubereitung:

 

  1. Die Kichererbsen 8 Stunden in Wasser einweichen, anschließend abgießen und trockentupfen.

  2. Kichererbsen mit den restlichen Zutaten in der Küchenmaschine sehr fein pürieren. Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Einen Esslöffel von der Teigmasse zu einer Kugel formen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Die fertigen Kugeln für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen und etwas anfrieren lassen.

  4. Öl in einer Wokpfanne mit der Kochstelleneinstellung 5 erhitzen bis es ca. 180° C erreicht hat.

  5. Die Kugeln aus dem Gefrierschrank nehmen und in dem heißen Öl ca. 3 Minuten ausbacken bis sie gar und goldbraun sind. Anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Schluss auf die Holzspieße stecken und servieren.

 

Tipp: Besonders appetitlich mit Fladenbrot, Tsatsiki, Salat von gegrilltem Gemüse und / oder von Salatgurken, Tomaten und Avocado. 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

350 g Kichererbsen, gewaschen
2 TL Kreuzkümmel
2 TL Salz
1 TL Chilipulver
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1/2 TL Backpulver
2 Knoblauchzehen
2 EL frische Minze
2 EL frische Korianderblätter
2 EL frische Petersilie
Schuss Olivenöl
ca. 1 l Erdnussöl oder Fritieröl
12 Holzspieße



Gerät: Kochfeld
Kochstelleneinstellung: 5
Temperatur: 180 °C

 

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 20 g

Eiweiß 7 g

Fett 69 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 746 kcal

Portion 187 kcal

Portion 0,4 BE

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.