Gnocchi alla Romana

Kategorie: Beilage

 

 

Zubereitung:

 

  1. Milch mit Butter, Salz und Muskatnuss in einen Topf geben und mit höchster Kochstelleneinstellung zum Kochen bringen.

  2. Weizengrieß unter ständigem Rühren langsam einrieseln lassen. Bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten köcheln, dabei ständig weiterrühren. Den Topf mit der Grießmasse von der Kochstelle nehmen, Eigelb und Parmesan zufügen und unterrühren.

  3. Die Masse auf einem geölten Tisch oder Brett etwa 1 cm hoch auftragen, mit dem Nudelholz gleichmäßig glatt rollen und auskühlen lassen.

  4.  Ei verquirlen und die Grießmasse damit bestreichen. Aus der Masse 5 cm große runde Plätzchen ausstechen und in eine mit etwas Butter ausgestrichene, feuerfeste Form legen.

  5. Mit Parmesan bestreuen und mit zerlassener Butter beträufeln. Die Form mit den Gnocchi-Talern auf einem Rost in den Backofen schieben und mit der Funktion Heißluft 180° C ca. 20 Minuten backen.

  6. Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen. Tomatenwürfel dazugeben, mit Essig, Salz und Pfeffer würzen und langsam ca. 5 Minuten dünsten.

  7. Die gedünsteten Tomaten auf kleine Teller geben, Gnocchi daraufsetzen und mit frischem Basilikum garniert servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 10 Portionen):


Für die Hartweizen-Gnocchi

500 ml Milch

1 EL Butter

Salz

1 Msp geriebene Muskatnuss

125 g mittelfeiner Weizengrieß

1 Eigelb

30 g geriebener Parmesankäse

1 Ei zum Bestreichen

2 EL zerlassene Butter

4 EL geriebener Parmesankäse

 

Für die geschmorten Tomaten

2 EL natives Olivenöl

300 g Tomaten, in Würfel geschnitten

½ TL Apfelessig

Salz

Pfeffer

Basilikumblätter



Gerät: BackofenKochfeld
Funktion: Heißluft
Temperatur: 180 °C

 

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 123 g

Eiweiß 66 g

Fett 101 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 1702 kcal

Portion 170 kcal

Portion 1,0 BE

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.