Kürbis-Kartoffel-Püree

Kategorie: Beilage

 

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, längs halbieren und auf eine Seite des gelochten Garblechs (aus dem Dampfgarer) legen.
  2. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden (etwas größere Stücke als die Kartoffeln), auf die andere Hälfte des gelochten Garbleches legen. Blech in die zweite Ebene des Dampfgarers einschieben und ein ungelochtes Blech darunter einschieben. Funktion Dämpfen 100 °C einstellen und Kürbis mit Kartoffeln 30 Minuten garen.
  3. Anschließend die Kürbisstücke in eine Schüssel geben und pürieren. Nach Bedarf etwas Sahne zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kartoffeln in einer separaten Schüssel stampfen. Butter zufügen und nach Bedarf etwas Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Beide Pürees nur grob mischen, damit eine marmorierte Masse entsteht, und sofort servieren. 

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

400 g Kartoffeln
400 g Hokaido-Kürbis
30 g Butter
300 ml Sahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskatnuss

 

Gerät: Dampfgarer EKDG, EEBD, EDG
Funktion: Dämpfen
Temperatur: 100 °C
Dauer: 50 Minuten inkl. Garzeit

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.