Piroggen mit pikanter Kartoffelfüllung

Kategorie: Beilage

 

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, auf das gelochte Blech legen und in Ebene 2 einschieben. Darunter das ungelochte Blech einschieben. Funktion Dämpfen 100°C einstellen und die Kartoffeln 40 Minuten dämpfen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und anschließend fein hacken.
  3. Für den Teig Mehl, Ei, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise von etwa Ø 7-8 cm ausstechen.
  4. Heiße Kartoffeln durch eine Presse drücken, Frühlingszwiebeln und Quark dazugeben. Alles miteinander verrühren, mit Salz und zerstoßenen rosa Beeren würzen.
  5. Jeweils etwas Füllung in die Mitte eines Teigkreises setzen. Teig zuklappen, so das ein Halbmond entsteht und den Rand mit einer Gabel fest andrücken.
  6. Einen großen Topf mit Brühe zum Kochen bringen. Die Piroggen vorsichtig hineingeben. Wenn die Piroggen oben schwimmen noch weitere 2-3 Minuten kochen lassen. Anschließend mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit saurer Sahne servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

350 g Mehl
1 Ei (Größe S)
130 ml Wasser
500 g Kartoffeln
250 g Quark
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
2-3 l Brühe
2 TL rosa Beeren
Salz
Saure Sahne


Tipp: Fertige Piroggen können auch mit flüssiger Butter und Parmesan serviert werden, oder mit Griebenschmalz. Zum Wiedererwärmen in Kräuterbutter anbraten.

 

Gerät: Dampfgarer & Kochfläche
Funktion: Dämpfen & Dünsten
Dauer: 80 Minuten inkl. Vorbereitung

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.