Selbstgemachte Bandnudeln

Kategorie: Beilage

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in ein geschlossenes Gefäß legen oder in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

  2. Teig mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn auswalzen (alternativ mit einem Nudelholz). Anschließend in Tagliatelle-Streifen schneiden.

  3. Einen großen Topf mit Wasser und reichlich Salz mit höchster Leistungsstufe zum Kochen bringen. Die Tagliatelle hineingeben, einmal umrühren und etwa 2-3 Minuten garen. Nach dem Garen abschütten und servieren.

 

Tipp: Bunte Nudeln kann man durch Zugabe von z.B. Tomatenmark oder püriertem Spinat herstellen.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

 

200 g Mehl

200 g Hartweizengrieß

200 ml Wasser

½ TL Salz

 

Gerät: Kochfelder

 

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 282 g

Eiweiß 28 g

Fett 22 g

 

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 1467 kcal

Portion 367 kcal

Portion 5,9 BE

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.