Tomatensalat aus dem Backofen

Kategorie: Beilage

Zubereitung:

  1. Tomaten waschen, trocken tupfen, waagerecht halbieren und Stilansatz entfernen. Backofen auf 80°c (Funktion Heißluft) vorheizen.

  2. Tomaten mit den Schnittflächen nach oben auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch enthäuten und in sehr dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Beides auf den Tomaten verteilen. Das Backblech in die Mitte des Backofens einschieben und die Tomaten mit der Funktion Heißluft bei 80°c ca. 1,5 Stunden dörren lassen.

  3. In der Zwischenzeit eine beschichtete Pfanne auf das Kochfeld stellen und mit mittlerer Kochstellenleistung aufheizen. Pinienkerne hinein geben und darin ohne Fett anrösten, bis sie leicht gebräunt sind. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen. Etwas Öl in die Pfanne geben und die Baguette-Scheiben darin von beiden Seiten goldbraun anrösten. Anschließend heraus nehmen und etwas abkühlen lassen.

  4.  Basilikum waschen, trocken tupfen und etwas klein zupfen. Tomaten aus dem Backofen nehmen, halbieren und etwas abkühlen lassen. Den entstandenen Tomatensud in eine Schüssel füllen, mit Balsamico-Essig, 4 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

  5. Tomatenhälften, Brot, Pinienkerne und Oliven auf 4 kleinen Tellern anrichten. Die Tomaten-Vinaigrette darüber verteilen und alles mit Basilikum bestreuen. Zum Schluss den Parmesan-Käse fein über den Salat reiben.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

750 g Tomaten

ca. 8 EL Olivenöl

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

1 Knoblauchzehe

1 EL Thymian-Blättchen

40 g Pinienkerne

8 Scheiben Baguette

12 schwarze Oliven

3 EL Balsamico-Essig

12 Basilikum-Blätter

20 g Parmesan-Käse

 

Gerät: Backofen

Funktion: Heißluft

Temperatur: 80°

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 250 g

Eiweiß 63 g

Fett 153 g

 

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 2704 kcal

Portion 676 kcal

Portion 5,2 BE