Cake Pops

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Cake Pops in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem Teig verrühren.

  2. Cake Pop Form einfetten. Backofen mit der Funktion Heißluft auf 180°C vorheizen.

  3. Mit zwei Löffeln den Teig in die Cake Pop Form füllen. Nur so viel Teig einfüllen, dass eine Hälfte der Form gefüllt ist (sonst tritt beim Backen Teig aus, weil dieser aufgeht).

  4. Cake Pop Form verschließen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

  5. Die Form aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Cake Pops vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Stiel versehen (z. B. Holzspieße).

  6. Die fertigen Cake-Pops in flüssige Schokolade tauchen und verzieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 16 Stück):

125 g Butter

125 g Zucker

½ P. vanillin-Zucker

2 Eier

1 Prise Salz

1 EL Rum

250 g Mehl

½ P. Backpulver

70 ml Milch

Schokolade & Streusel zum verzieren

 

Für den dunklen Teig (falls gewünscht) folgende Zutaten zusätzlich zufügen:

60 g Kakao

50 g Zucker

6 EL Milch

 

Gerät: Backofen

Funktion: Heißluft

Temperatur: 180°C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 367 g

Eiweiß 36 g

Fett 154 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 3110 kcal

Portion 194 kcal

Portion 1,9 BE