Camembert mit Erdbeercoulis

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Erdbeeren und Zucker mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren. Salz und Pfeffer zufügen.
  2. Den Püree durch ein Sieb streichen und anschließend abgedeckt beiseite stellen.
  3. Semmelbrösel auf einem Teller verteilen, Eiweiß in eine Schale geben. Den Camembert in 4 oder 8 Stücke schneiden.
  4. Die Camembert-Ecken panieren: zunächst durch Semmelbrösel rollen; dann durch das Eiweiß rollen; zum Schluss nochmals durch die Semmelbrösel rollen.
  5. Das Öl auf Stufe 9 erhitzen (bis ca. 180°C) und die Camembert-Ecken sehr kurz frittieren.
  6. Den Coulis auf 4 Teller verteilen (siehe Foto) und jeweils ein oder zwei Camembert-Ecken in die Mitte platzieren.
  7. Mit frischer Minze garnieren und sofort servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

1 Camembert (ca. 250 g)
2 Eiweiß, etwas schaumig geschlagen
2 Tassen Semmelbrösel oder geriebenen Zwieback
1 l Fritieröl


Coulis:
250 g Erdbeeren
1 EL Zucker
eine Prise Salz und Pfeffer
Tipp: Mit Salat anstatt Minze ist dies auch als Vorspeise geeignet.

 

Gerät: Wok-Kochstelle
Dauer: 15 Minuten