Crème Brûlée

Kategorie: Dessert

 

 

 

Zubereitung:

 

  1. Sahne, Vanillemark und Vanilleschote in einen Topf geben. Topf auf das Kochfeld stellen und die Kochstelleneinstellung 9 einschalten. Den Inhalt langsam zum Kochen bringen. Wenn die Flüssigkeit gekocht hat, alles durch ein Sieb abgießen, auffangen und etwas abkühlen lassen.

  2. Gewünschte Förmchen mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen.

  3. Eigelb, Ei und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Die Sahne zugießen und unterrühren. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, die Masse in die Förmchen umfüllen.

  4. Die Förmchen in das gelochte Blech (Zubehör Dampfgarer) stellen und in den Dampfgarer einschieben. Den Dampfgarer mit der Funktion Dämpfen auf 90°C einstellen und die Masse ca. 20-25 Minuten dämpfen.

  5. Nach dem dämpfen heraus nehmen und kalt stellen.

  6. Kurz vor dem Servieren die Schälchen aus dem Kühlschrank nehmen, mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner karamellisieren. Anschließend sofort servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 8 Portionen):

600 ml Sahne

2 Vanilleschoten

4 Eigelb

1 Ei

50 g Zucker

Brauner Zucker zum karamellisieren

 

Gerät:  Dampfgarer & Kochfelder

Temperatur: 90°C

Dauer: ca. 30 Minuten