Crêpe Suzette

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Butter in einen Topf geben und mit der Funktion „Schmelzen“ zerlassen.

  2. 30 g von der Butter mit Mehl, Eier, Salz, Milch, Rum und Puderzucker in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen zu einem flüssigen Teig verrühren. Mindestens 30 Minuten quellen lassen. Anschließend noch einmal gut durchrühren.

  3. In einer beschichteten Pfanne mit mittlerer Kochstelleneinstellung etwas Öl erwärmen. Nach und nach aus dem Teig helle, dünne Crêpes backen. Jeden fertigen Crêpe zu einem Viertel zusammenlegen und warmstellen.

  4. Orangen waschen und die Orangenschale mit einer Reibe abreiben. Anschließend die Orangen filetieren und die Reste ausdrücken. Dabei den Saft auffangen.

  5. Restliche 60 g Butter noch einmal bei kleiner Kochstelleneinstellung erwärmen. Zucker zur Butter geben und darin schmelzen, Orangensaft unterrühren. Zitrone auspressen und zur Flüssigkeit geben. Flüssigkeit bei mittlerer Kochstelleneinstellung etwas einreduzieren lassen. Anschließend die Orangenfilets zufügen.

  6. Die Oangen-Soße gleichmäßig auf den Crepes verteilen und einige Minuten ziehen lassen. Gehobelte Mandeln darüber streuen. Mit dem vorgewärmten Orangenlikör beträufeln, sofort flambieren und servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

100 g Mehl
4 Eier
90 g Butter
1 Prise Salz
1 EL Puderzucker
6 EL Milch
1 EL Rum
Pflanzenöl
2 Bio-Orangen 
35g Würfelzucker
1 Zitrone
1 EL Mandeln, gehobelt
4 EL Orangenlikör, z. B. Grand Marnier zum Flambieren

 

Gerät: Kochfeld
Funktion: Backen

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 381 g

Eiweiß 26 g

Fett 139 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 2961 kcal

Portion 247 kcal

Portion 2,6 BE