Flambierter Kaiserschmarren

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Auflaufform im Kombi-Dampfgarer mit der Funktion Heißluft feucht auf 220° C vorheizen.

  2. Milch, Mehl, Salz, Vanillin-Zucker, geriebene Zitronenschale und je nach Geschmack Rosinen in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verrühren. Die Eier in einer separaten Schale aufschlagen, dann zum Teig geben und unterrühren.

  3. Die vorgeheizte Auflaufform mit etwas Butter einstreichen. Den Teig einfüllen und auf einem Rost zurück in den Dampfgarer schieben. Die Temperatur am Kombi-Dampfgarer auf 200° C reduzieren und den Teig darin für ca. 15 Minuten backen.

  4. Anschließend die Schale herausnehmen und den Kaiserschmarren mit zwei Gabeln in kleine Stücke zerteilen. Butterflocken und Zucker daüber verteilen und noch einmal für 5 Minuten zurück in den Dampfgarer schieben, damit der Zucker karamellisieren kann.

  5. In der Zwischenzeit den Rum in einem Topf auf dem Kochfeld erhitzen.

  6. Kaiserschmarren aus dem Dampfgarer nehmen und den Rum mit einem Löffel darüber geben. Das Ganze direkt mit einem Streichholz oder Feuerzeug anzünden. VORSICHT: BRANDGEFAHR!!!

  7. Den Kaiserschmarren auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestreuen und servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

500 ml Milch

230 g Mehl

1 Prise Salz

1 P. Vanillin-Zucker

Zitronenschale, gerieben

Rosinen nach Geschmack

4 Eier

50 g Butter

1 EL Zucker

zum Karamellisieren

20 ml Rum zum

Flambieren (min. 54%)

 

Gerät: Dampfgarer

Temperatur: 220°C

Funktion: Heißluft 

 

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 281 g

Eiweiß 52 g

Fett 107 g

 

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 2415 kcal

Portion 604 kcal

Portion 5,8 BE