Joghurt-Mousse mit frischen Beeren

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Kaltes Wasser in eine Schüssel geben und Gelatine darin ca. 5 Minuten einweichen.
  2. Eiweiß mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu festem Eischnee aufschlagen.
  3. Sahne in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät steif schlagen.
  4. Zitronensaft in einen Topf geben, auf das Kochfeld stellen und mit der Sonderfunktion Schmelzen handwarm erwärmen. Die eingeweichte Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und in  dem handwarmen Zitronensaft auflösen.
  5. Vanillemark, Joghurt, Mascarpone und Puderzucker zufügen und unterrühren.
  6. Sahne und Eischnee zufügen und vorsichtig unterheben. Die Masse in kleine Gläser füllen und für ca. 30 Minuten in den  Kühlschrank stellen.
  7. Zum Servieren die Masse aus dem Kühlschrank nehmen und zusammen mit einigen Beeren garniert servieren.

 

Tipp: Besonders fruchtig schmeckt das Dessert, wenn Sie einige frische Beeren pürieren und vor dem Joghurt-Mousse in das Glas füllen.

Kommentare

Bewertung

Zutaten:

Portionen:

500 g gemischte Beeren nach Geschmack

500 g Joghurt

250 g Mascarpone

150 g Zucker

500 ml Sahne

5 Eiweiß

6 Blatt Gelatine

1/2 Zitrone (Saft)

1 Vanilleschote (Mark herauskratzen)

125 g Puderzucker

 

Gerät: Kochfläche

Sonderfunktion: Schmelzen

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Kühlzeit