Mousse au Chocolat

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Schokolade in einen Topf geben und auf das Kochfeld stellen. Die Sonderfunktion "Schmelzen" am Kochfeld einstellen und die Schokolade unter mehrmaligem Umrühren schmelzen. Anschließend abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Sahne in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät steif schlagen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.
  3. Eier, Eigelb, Zucker und Weißwein in einen Topf geben und auf das Kochfeld stellen. Die Sonderfunktion "Warmhalten" einschalten und die Masse aufschlagen, bis ein fester Schaum entstanden ist.
  4. Den Schaum von der Kochstelle nehmen und gelegentlich umrühren, bis sie handwarm ist.
  5. Wenn die Masse ausreichend abgekühlt ist, die lauwarme Schokolade unterrühren. Zum Schluss die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
  6. Die Mousse-Masse in eine Schüssel füllen und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  7. Zum Servieren die Mousse aus dem Kühlschrank nehmen und Nocken ausstechen. Nocken auf einen Teller legen und zusammen mit ein paar Beeren servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

125 g Schokolade (Kakaogehalt > 65 %) 

500 ml Sahne

1 Ei

2 Eigelb

100 g Zucker

100 ml Weißwein

Beeren nach Geschmack

 

 

Gerät: Kochfläche

Funktion: Sonderfunktion Schmelzen

Dauer: ca. 20 Minuten Garzeit + 2 Stunden Kühlzeit