Quarkpuffer mit Kompott

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Quark, Eier, Haferflocken, Grieß und Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Das Ganze für ca. 30 Minuten zum Quellen beiseite stellen.
  2. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und aus der Quarkmasse 10 Puffer darin ausbacken, bis sie von beiden Seiten goldgelb sind.
  3. Für den Quarkkompott Quark und Honig miteinander verrühren. Obst in mundgerechte Stücke schneiden und zum Quark geben. Beides vorsichtig miteinander verrühren.
  4. Quarkpuffer auf Tellern anrichten und zusammen mit dem Kompott servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

Für die Puffer:
250 g Magerquark
2 Eier
60 g Haferflocken, blütenzart
2 EL Grieß
1 Prise Salz
Öl zum Braten


Für den Kompott:
500 g Magerquark
2 EL Honig
Früchte nach Belieben

 

Gerät: Kochfläche
Dauer: 20 Minuten Zubereitungszeit

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.