Trüffelpralinen

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Schokolade und Sahne in einer Schüssel (abgedeckt) in den Garraum schieben.
  2. Betriebsart Dämpfen 100°C starten und die Schokolade ca. 10 Minuten schmelzen.
  3. Das Ganze gut miteinander verrühren, dann 2 Minuten ruhen lassen. Anschließend noch mal gut durchrühren.
  4. Die Schüssel abgedeckt in den Kühlschrank stellen und die Masse mindestens 2 Stunden steif werden lassen.
  5. Vier Schüsselchen mit Kakaopulver, Mandelpulver, Kokospulver und Schokoladenstreusel füllen.
  6. Mit einem Teelöffel eine Kugel aus der Masse formen und in z. B. Kakaopulver wenden. Dieses für jede weitere Trüffelpraline wiederholen.
  7. Die Pralinen vor dem Servieren ca. ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 20 Stück):

Füllung:
200 g Bitterschokolade (70% Kakao-Anteil)
100 ml Sahne
20 g Butter
Prise Salz


Hülle:
3 EL Kakaopulver
3 EL Mandeln, geröstet und sehr fein gehobelt
3 EL Kokospulver
3 EL Schokoladenstreusel


TIPP: Die Füllung kann auch variiert werden mit z. B. einer Prise Minze oder Cayennepfeffer, einen EL Likör oder einen TL Vanille- oder Mandelessenz.

 

Gerät: Dampfgarer EKDG, EEBD, EDG
Funktion: Dämpfen
Temperatur: 100 °C
Dauer: Zubereitung 30 Minuten

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.