Weisse-Schokolade-Vannilleflan

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Kuvertüre fein hacken. Zucker in einen Topf mit dickem Boden geben. Topf auf die Kochfläche stellen und den Zucker leicht karamellisieren. Wenn der Zucker hellbraun ist, den Topf von der Kochfläche nehmen und den Zucker mit Milch ablöschen.
  2. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Vanilleschote und Kuvertüre zur Milch geben und alles zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dabei zwischendurch den Karamell durch Rühren auflösen.
  3. Eigelb, Ei und Sahne in eine Schüssel geben und vorsichtig miteinander verrühren, ohne dass die Masse schaumig wird. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die Milch unter die Eiersahne rühren. Jedes Weck-Glas etwa dreiviertel voll mit der Masse füllen. Die Gläser mit einem Deckel verschließen und beiseite stellen, bis die Masse gestockt ist.
  4. Die Weck-Gläser in einen gelochten Garbehälter stellen und in den Dampfgarer einschieben. Dampfgarer mit der Funktion Dämpfen 90°C einstellen und die Gläser ca. 20-25 Minuten dämpfen. Anschließend den Dampfgarer ausschalten und die Gläser noch 5-10 Minuten im Gerät nachziehen lassen.
  5. Die abgekühlten Flan-Gläser bis zum Servieren zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

    Kommentare

    Bewertung

    Zutaten (für 4 Portionen):

    100 g weiße Kuvertüre
    25 g brauner Zucker
    200 ml Milch
    1 Vanilleschote
    4 Eigelb
    1 Ei
    300 g Schlagsahne
    8-9 Mini-Weck-Gläser oder
    kleine Tassen

     

    Gerät: Dampfgarer & Kochfläche
    Funktion: Dämpfen
    Temperatur: 90 °C
    Dauer: 70 Minuten inkl. Wartezeit

     

    Tipp: Dazu passen sehr gut Beerenfrüchte, Kompott oder Fruchtsoße.

    Die besten Rezepte für zu Hause.
    Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.