Doradenfilets in Nussbutter

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Doraden-Filets waschen, trocken tupfen und auf der Hautseite im Abstand von ca. 2-3 cm leicht einritzen. Anschließend im Mehl wälzen.

  2. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und mit der Kochstelleneinstellung 7 aufheizen. Öl in die Pfanne geben und die Fischfilets auf der Hautseite ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Fischfilets aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

  4. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden.

  5. Butter und Petersilie in die Pfanne geben und einmal kurz aufwärmen. Mit Zitronensaft ablöschen und nicht mehr kochen lassen.

  6. Zum Servieren die Fischfilets auf Tellern anrichten und mit der Butter beträufeln.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Personen):

4 Doraden-Fischfilets

20 g Butter

1 EL Petersilie

Saft einer halben Zitrone

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

 

Gerät: Kochfelder

Dauer: ca. 20 Minuten

 

 

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.