Fischfilet aus dem Backofen

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Die vier Backpapierblätter nebeneinander legen. Den Backofen mit der Funktion Heißluft auf 180°C vorheizen.

  2. Auf jedes Papier ein Stück Fischfilet, eine Zitronenscheiben und eine Knoblauchscheibe legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und je 1 EL Olivenöl darüber gießen.

  3. Das Backpapier möglichst luftdicht über dem Fisch zusammenfalten und mit Heftklammern verschließen. Die Backpapier-Päckchen auf ein Backblech legen und in die Mitte des Backofens einschieben.

  4. Den Fisch mit der Funktion Heißluft bei 180°C ca. 12-15 Minuten garen. Wenn die Päckchen gut verschlossen sind, blasen sie sich wie ein Ballon auf.

  5. Nach dem Garen den Fisch aus dem Backofen nehmen und im päckchen servieren. Dazu Schälchen mit in Wasser eingelegten Zitronenscheiben reichen, um den Fisch zu beträufeln.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg Kabeljau-Filet (in 4 Stücke teilen)

1 Zitrone

1 Knoblauchzehe

4 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

Backpapier (je Filet ein Blatt)

 

Gerät: Backofen
Funktion: Heißluft
Temperatur: 180°C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 7 g

Eiweiß 11 g

Fett 260 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 2492 kcal

Portion 623 kcal

Portion 0,1 BE

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.