Hühner-Roulade mit Rucola-Käsefüllung an Kürbispüree

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Hühnerbrustfilet der Länge nach durchschneiden, so dass jeweils zwei gleichgroße, dünne Schnitzel entstehen. Die Schnitzel zwischen zwei Gefrierbeutelfolien legen und flach klopfen.
  2. Zwiebel schälen, in sehr feine Würfel schneiden und in Butter goldgelb andünsten.
  3. Rucola waschen, putzen, zu den Zwiebelwürfeln geben, kurz mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Käse in acht dünne Scheiben schneiden und auf die Schnitzel legen.
  5. Rucolamasse auf dem Käse der vier Putenrouladen verteilen. Alles zu einer Roulade aufrollen, mit einem Zahnstocher feststecken und nach Bedarf würzen.
  6. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Darin die Rouladen von allen Seiten goldbraun anbraten.
  7. Hokkaidokürbis waschen halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  8. Würfel auf das Lochblech des Dampfgarers geben. Dieses in die zweite Ebene einschieben, eine Ebene darunter das ungelochte Blech einschieben. Funktion Dämpfen 100°C einschalten und den Kürbis 20 bis 25 Minuten dämpfen.
  9. In der Zwischenzeit in einem Topf die Sahne erwärmen. Die Garflüssigkeit, die sich beim Dämpfen des Kürbis auf dem ungelochten Blech gesammelt hat, zur Sahne geben. Kürbiswürfel ebenfalls dazu geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Püree vorsichtig durchrühren und abschmecken.
  10. Kürbispüree zusammen mit den schräg aufgeschnittenen Geflügelrouladen anrichten.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Personen):

2 Hühnerbrustfilets
1 Zwiebel
200 g Rucola
80 g Höhlenkäse
1 EL Butterschmalz
für das Püree:
1 Hokkaido-Kürbis
200 ml Sahne
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Muskat, evtl. Chilipulver nach Geschmack

 

Gerät: Dampfgarer & Kochfläche
Temperatur: 100 °C
Dauer: 50 Minuten

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.