Kalbsfilet mit gebratenem Blumenkohl

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

Zubereitung Kalbsfilet:

  1. Kalbsfilet waschen, trocken tupfen und von der Silberhaut befreien.

  2. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und auf Kochstelleneinstellung 7 aufheizen. Öl zufügen und das Filet von allen Seiten anbraten.

  3. Ein Gitterrost (Zubehör Backofen) in den Backofeneinschieben und eine Ebene darunter ein Backblech. Das Filet auf den Gitterrost legen. Das Bratenthermometer so einstechen, dass der gesamte Messfühler (Metall) im Fleisch steckt und die Messspitze sich an der dicksten Stelle des Fleisches befindet. Bratenthermometer in die Steckbuchse des Backofens stecken.

  4. Am Backofen das Zartgar-Programm, die gewünschte Garzeit und Kerntemperatur (medium ca. 59°C) im Fleisch einstellen. Programm starten.

  5. Vor dem Servieren das Bratenthermometer aus dem Fleisch herausziehen. Das Fleisch in Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung Blumenkohl:

  1. Blumenkohl waschen, putzen, den Strunk entfernen, in mundgerechte Stücke teilen.

  2. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und auf Kochstelleneinstellung 7 aufheizen. Öl in die Pfanne geben und den Blumenkohl darin schmoren lassen, bis er gar ist.

  3. Blumenkohl mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

Für das Kalbsfilet:

800 g Kalbsfilet

Öl zum Braten

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Für den gebratenen

 

Blumenkohl:

1 Blumenkohl

1 EL Öl

2 EL Olivenöl

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

 

Gerät: Backofen & Kochfeld

Temperatur: 180 °C

Dauer: ca. 3 Stunden

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.