Kartoffelpuffer

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen, schälen. Zusammen mit den Zwiebeln fein reiben. Beides in eine große Schale geben. Ei, Paniermehl, Salz und Pfeffer zufügen und alles gut miteinander vermengen.

  2. Eine Pfanne auf hoher Kochstelleneinstellung aufheizen, Fett darin schmelzen. Drei kleine Schöpfkellen von dem Teig nebeneinander in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldgelb
    backen. Anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Diesen Vorgang so lange wiederholen bis der gesamte Teig verarbeitet ist.

  3. Die Kartoffelpuffer auf einem Teller servieren. Als Beilage eignet sich sehr gut Apfelkompott.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

1,5 kg Kartoffeln

2 Zwiebeln

2 Eier

50 g Paniermehl

2 TL Salz

Pfeffer

Muskatnuss, gemahlen

Fett zum Braten

Gerät: Kochfelder



Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 316 g

Eiweiß 56 g

Fett 116 g

 

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 2602 kcal

Portion 650 kcal

Portion 6,6 BE