Singapur Huhn mit Reis

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

    1. Huhn mit Salz und Sesamöl marinieren. In den Bauch des Huhns eine Knoblauchzehe, Schalotten, Ingwer und 1-2 Frühlingszwiebeln hinein geben. Das Huhn zum Marinieren in den Kühlschrank stellen.

    2. Reis in ein Sieb geben und gründlich unter fließendem Wasser abwaschen. In das tiefe, ungelochte Blech des Dampfgarers geben und beiseite stellen.

    3. Knoblauch, 3-4 Schalotten und Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Zutaten auf ein Backblech geben und etwas Erdnussöl darüber gießen. Das Blech in den Kombi-Dampfgarer schieben und die Funktion Heißluft 220° C einstellen. Das Gemüse ca. 5-7 Minuten garen, bis ein Aroma wahrzunehmen ist.

    4. Nach dem Garen das Gemüse mit dem Öl auf dem Reis verteilen und die Hühnerbrühe angießen. 2 Bund Pandanusblätter und 2 Stangen Zitronengras dazu geben. Das tiefe Blech in die untere Ebene des Dampfgarers schieben. Eine Ebene darüber einen Rost einschieben und das marinierte Hähnchen darauf legen. Den Dampfgarer mit der Funktion Dämpfen 100° C einstellen und das Ganze ca. 50 Minuten dämpfen lassen.

    5. Nach dem Garen das Gemüse und Hähnchen herausnehmen und kurze Zeit ruhen lassen. Anschließend anrichten und servieren.

     

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

    Kommentare

    Bewertung

    Zutaten (für 4 Portionen):

    Zutaten für das Hähnchen

    10 bis 12 Knoblauchzehen

    3 bis 6 Schalotten

    5 cm Blue Ingwer

    1 bis 2 Frühlingszwiebeln

    1 ganzes Hähnchen (ca. 1,5 kg)

    2 EL Sesamöl

    2 TL Salz

     

    Zutaten für den Reis

    4 Tassen Hühnerbrühe

    2 Bund Pandanusblätter

    2 Stangen Zitronengras

    2 Tassen ungekochten Reis

    Erdnussöl

     

    Gerät: Dampfgarer

     

    Nährwertangaben

    Kohlenhydrate 92 g

    Eiweiß 436 g

    Fett 191 g

     

    Kalorien / Broteinheiten

    Rezept 3935 kcal

    Portion 984 kcal

    Portion 1,9 BE

     

     

    Die besten Rezepte für zu Hause.
    Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.