Überbackenes Hähnchenfilet mit Spinat

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Einen Topf auf das Kochfeld stellen, Butter hinein geben und bei mittlerer Kochstelleneinstellung aufheizen. Zwiebel und Knoblauch zufügen und in der Butter andünsten.

  2. Brühe in das Wasser einrühren. Mit der Flüssigkeit die Zwiebeln ablöschen. Spinat zufügen und zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Kochstelleneinstellung köcheln lassen. Nach dem Kochen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  3. Fleisch waschen, trocken tupfen und pfeffern. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und mit hoher Kochstelleneinstellung aufheizen. Öl zufügen und die Hähnchenfilets darin von jeder Seite ca. 2–3 Minuten anbraten, anschließend salzen und herausnehmen.

  4. Den Bratensatz mit Wasser ablöschen und einmal aufkochen. Schmand, Curry, Muskatnuss und Salz zufügen und alles gut verrühren.

  5. Den Backofen mit der Funktion Heißluft auf 200°C vorheizen.

  6. Einen Topf auf das Kochfeld stellen, Wasser und Reis hinein geben und einmal aufkochen lassen. Anschließend bei schwacher Hitze ca. 15–20 Minuten quellen lassen.

  7. Spinat in eine flache Auflaufform füllen, Filets darauf legen und die Soße darüber gießen. Die Auflaufform auf einem Rost in den Backofen schieben und die Filets ca. 15 Minuten überbacken. Anschließend heraus nehmen und mit Curry bestreuen.

  8. Zum Servieren die Filets auf Teller verteilen und den Reis dazu reichen.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

10 g Butter

1 Zwiebel, klein gewürfelt

1 Zehe Knoblauch, klein gewürfelt

1 TL Gemüsebrühe (Instant)

200 ml Wasser

600 g Blattspinat

4 Hähnchenfilets (ca. 400 g)

frisch gemahlener Pfeffer

1 EL Öl

1 Prise Salz

3 EL Wasser

150 g Schmand

1 EL Curry-Gewürz

1 Prise Muskatnuss

300 ml Wasser

150 g Langkornreis

 

Gerät: Backofen & Kochfeld
Funktion: Heißluft
Temperatur: 200°C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 988 g

Eiweiß 269 g

Fett 421 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 9066 kcal

Portion 378 kcal

Portion 3,4 BE