Wildgulasch in Blätterteig

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

 

  1. Mehl, Salz, Pfeffer in eine Schüssel geben und mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in demMehl wenden.

  2. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und auf Stufe 7 aufheizen. Öl und Speck in die Pfanne geben, goldbraunanbraten, anschließend heraus nehmen und in einen großen Topf füllen.

  3. Das Fleisch portionsweise in der Pfanne von allen Seiten anbraten, anschließend heraus nehmen undebenfalls in den Topf geben.

  4. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne leicht bräunen und zu den restlichen Zutaten in den Topf geben.

  5. Champignongs putzen, halbieren. Zusammen mit Wein, Brühe, Thymian und Lorbeerblätter in den Topf geben und alles einmal aufkochen lassen. Dann die Kochstellenleistung auf Stufe 4 herunter schalten und den Goualsch ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis das Fleischzart ist. Zwischenzeitlich gelegentlich umrühren.

  6. Nach dem Garen den Thymian und die Lorbeerblätter entfernen.

  7. Den Backofen mit der Funktion Heißluft auf 200°C vorheizen.

  8. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Eine Auflaufform (alternativ pro Person eine separate kleine Form) fetten. Einen Teil des Teiges in Streifen schneiden und den Rand der Auflaufform damit auskleiden. Eine weitere Scheibe in Göße der Auflaufform schneiden, die dazu dient, die Form hinterher abzudecken.

  9. Eigelb und Milch miteinander verrühren. Den Goulasch in die Auflaufform füllen. Die vorbereiteten Blätterteig-Scheibe an den Rändern mit der Eigelb-Milchmischung einstreichen und die Auflaufform damit abdecken. Den Teigdeckel mehrmals mit einer Gabel einstechen. Über den Rand hinausragenden Teig mit einem Messer abschneiden. Den Blätterteig-Deckel mit Hilfe eines Messerrückens vorsichtig am Rand festdrücken. Blätterteigreste zur Dekoration auf den Blätterteig-Deckel legen. Den Blätterteig mit der restlichen Eigelb-Milch-Mischung einstreichen.

  10. Die Auflaufform auf einem Rost in den Backofen schieben und ca. 35-40 Minuten garen, bis der Blätterteig goldbraun ist und schön aufgegangen.

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 8 Portionen):


2,5 kg Wildfleisch ohne Knochen, in mundgerechte Stücke geschnitten

550 g TK Blätterteig, aufgetaut

250 ml Hühnerbrühe

250 ml Rotwein

150 g Champignons, halbiert

2 Scheiben Speck, gewürfelt

1 Zwiebel, in Streifen geschnitten

2-3 EL Öl

2 EL Milch

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

2 Lorbeerblätter

1 Eigelb

30 g Mehl

3 kleine Zweige Thymian

Salz

frisch gemahlener Pfeffer


Gerät: Backofen & Kochfelder

Funktion: Heißluft

Temperatur: 200°C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 101 g

Eiweiß 218 g

Fett 144 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 3663 kcal

Portion 916 kcal

Portion 2,1 BE