Gemüsechips mit Joghurt-Dipp

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Dipp in eine Schale geben und verrühren. Schale verschließen und in den Kühlschrank stellen.

  2. Zucchini waschen. Karotte, Pastinake, Gartenrettich waschen und schälen. Das Gemüse mit einem Sparschäler oder mit der Küchenmaschine der Länge nach in dünne Streifen schneiden.

  3.  Den Wok mit Frittieröl auf mittlerer Kochstelleneinstellung (ca. Stufe 5) aufheizen. Den Vorgang die ganze Zeit beaufsichtigen, damit das Öl nicht überhitzt.

  4. Gemüsestreifen trockentupfen und mit Mehl bestreuen.

  5.  Zuccinistreifen ca. 3 Minuten knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lasssen. Karotten-, Pastinaken- und Rettichstreifen ca. 2 Minuten knusprig frittieren. Ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  6. Gemüsechips zusammen mit dem Joghurt-Dipp servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

Für die Gemüsechips:

1 Zucchini

1 Karotte

1 Pastinake

¼ Gartenrettich

20 g Mehl

1 l Frittieröl

 

Für den Joghurt-Dipp:

200 g Rahmjoghurt

½ Knoblauchzehe, gepresst

1 TL Zucker

½ TL Salz

½ TL schwarzer Pfefer

1 TL Minze, frisch oder getrocknet

 

Gerät: Kochfelder

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 43 g

Eiweiß 14 g

Fett 110 g

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 1256 kcal

Portion 314 kcal

Portion 0,9 BE