Hühnerbrustfilets mit Thunfischsoße

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

  1. Hühnerbrustfilets auf das gelochte Garblech legen und in den Garraum schieben.
  2. Bratenthermometer einstechen und auf 85°C Kerntemperatur einstellen. Betriebsart Dämpfen 100°C starten und die Filets garen (ca. 20 Minuten).
  3. In der Zwischenzeit Thunfisch, Anchovifilets und Eigelb in der Küchenmaschine pürieren.
  4. Zitronensaft, Essig, Olivenöl und Sauerrahm unterrühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Hühnerbrustfilets abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Filetscheiben mit einer Prise Salz bestreuen und mit reichlich Soße übergießen. Mit Kapern garnieren und lauwarm oder kalt servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Personen):

2 Hühnerbrustfilets


Thunfischsoße:
2 Dosen Thunfisch (ca. 300 g), von
bester Qualität
4 Stck. Anchovifilets, aus der Dose
3 Eigelb, gekocht
3 EL Zitronensaft
1 EL Estragonessig
50 ml sehr mildes Olivenöl
125 ml Sauerrahm
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL Kapern, zum Garnieren
gelochtes Garblech, gefettet

 

Gerät: Dampfgarer EKDG, EEBD, EDG
Funktion: Dämpfen
Temperatur: 100 °C
Dauer: 40 Minuten