Kalbstafelspitz mit Bouillon Kartoffeln und Meerrettichsauce

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

  1. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Kalbfleisch darin anbraten.
  2. Kalbfleisch in einen großen Topf geben. Alle Zutaten für den Tafelspitz (außer die Kartoffeln) zufügen und mit kaltem Wasser angießen, so dass sie vollständig bedeckt sind. Das Ganze einmal aufkochen lassen. Anschließend die Kochstellenleistung herunter schalten, so dass die Brühe nur leicht köchelt. Kartoffeln schälen und in 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Nach 50 Minuten die Kartoffelwürfel zur Brühe geben.
  3. Backofen auf 80°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Tafelspitz nach etwa 1½ Stunden Kochzeit aus der Brühe nehmen und etwa 10 Minuten im Backofen bei  80°C ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse, bis auf die Kartoffeln, aus der Brühe nehmen und 1 EL Butter unter die Brühe rühren.
  4. Für die Meerrettichsauce  den Meerrettich, die Brühe und die Butter in einen Topf geben. Das Ganze zum Kochen bringen. Anschließend mit Sahne auffüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Tafelspitz dünn entgegen der Fasern aufschneiden. Fleischscheiben mit Kartoffeln und  Sauce auf einem warmen Teller anrichten und sofort servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

700 g Kalbstafelspitz am Stück
100 g Möhren
100 g Sellerie
1 Zwiebel (halbiert mit Schale)
1 Tomate (halbiert)
Salz
800 g festkochende Kartoffeln
1 EL Butter


Für die Meerrettichsauce::
100 ml Brühe
20 g Butter
Sahne nach Belieben
Salz
Pfeffer

 

Gerät: Backofen EEB ... & Kochfläche
Funktion: Heißluft
Temperatur: 80 °C
Dauer: 80 Minuten inkl. Zubereitung