Knoblauchsuppe mit Kaninchenrücken

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

  1.  Für die Suppe Topf auf das Kochfeld stellen, Butter hinein geben und auf Kochstelleinstellung 6 erhitzen.

  2. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, zur Butter in den Topf geben und glasig anschwitzen. Mehl zufügen und mit den Zwiebeln verrühren. Die gesamte Flüssigkeit hinzu gießen und alles einmal aufkochen lassen.

  3. Knoblauch schälen, klein schneiden und zur Suppe geben. Den Topf mit einem Deckel verschließen und am Kochfeld die Sonderstufe "Pasta kochen" einschalten. Das Ganze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

  4. Kurz bevor die Suppe fertig gekocht ist, eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und mit Kochstelleneinstellung 6 aufheizen. Öl hinein geben und den Kaninchenrücken von allen Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufschneiden.

  5. Vor dem Servieren die Suppe mit einem Pürierstab schaumig mixen und abschmecken. Suppe auf Tellern anrichten und zusammen mit den Kaninchenscheiben servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 8 Portionen):

300 g Kaninchenrücken

400 ml Gemüsebrühe

200 ml Weißwein

200 ml Sahne

200 ml Milch

100 g junger Knoblauch

100 g Mehl

50 g Butter

2 Zwiebeln

Öl zum Braten

Salz

frisch gemahlener Pfeffer


Gerät: Kochfelder

Dauer: ca. 60 Minuten

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.