Paprika Suppe

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Food

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, vom Kerngehäuse befreien und in 2cm langen Stücke schneiden.
  2. Butter in einen Topf geben und auf dem Kochfeld bei mittlerer Kochstelleneinstellung aufheizen. Zwiebeln zufügen und glasig dünsten.
  3. Paprikastücke zufügen, Gemüsebrühe angießen und alles bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  4. Sobald die Paprikastückchen weichgekocht sind, die Zutaten mit einem Pürierstab pürieren. Anschließend die Suppe durch ein Sieb gießen, zurück in den Topf füllen und zusammen mit einem Eßlöffel Butter kurz aufkochen lassen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 6 Portionen):

500 g rote Paprika
125 g Zweibeln (in Würfel geschnitten)
100 ml Orangensaft
3 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
1 mittelgroße Kartoffel
frisch gemahlener Pfeffer
Salz


Tipp: Die Suppe kann in einer ausgehüllten Paprika serviert werden. Hierfür wird die Paprika gewaschen, 2 cm unterhalb des Stiels der Deckel abgeschnitten und mit einem Löffel ausgehüllt.

 

Gerät: Kochfläche
Dauer: ca. 45 Minuten

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.