Berliner Brot

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

 

Zubereitung:

  1. Backblech fetten. Backofen mit der Funktion Ober-/Unterhitze auf 200°C vorheizen.
  2. Eier und Wasser in eine Rührschüssel geben und miteinander verrühren. Zucker zufügen und weiterrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Restliche Zutaten dazugeben und alles miteinander vermengen.
  4. Den Teig gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. 
  5. Backblech in den Backofen schieben und mit der Funktion Ober-/Unterhitze bei 200°C für ca. 15-20 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen, dann schneiden und anschließend vollständig auskühlen lassen.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 1 Backblech):

2 Eier
2 EL warmes Wasser
250 g Zucker
65 g Apfelkraut
1 EL Rum
1 Msp. Nelkenpfeffer
1 EL gemahlener Zimt
65 g griebene Schokolade
250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g ganze Nüsse od. Mandeln 

 

 

Gerät: Backofen

Funktion: Ober-/Unterhitze

Temperatur: 200°C

 

 

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.

Abonnieren