Ingwer-Plätzchen

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

 

Zubereitung:

  1. Eingelegten Ingwer fein schneiden, zusammen mit Mehl, Zucker, gemahlenen Mandeln, Ei und Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine zu einem Teig verkneten.
  2. Teig herausnehmen und auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsplatte noch einmal mit den Händen durchkneten.
  3. Den Teig abgedeckt für min. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 
  4. Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen mit der Funktion Ober-/Unterhitze auf 180°C vorheizen oder mit der Funktion Heißluft auf 160°C.
  5. Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und den gekühlten Teig ca. 2 mm dick ausrollen. Den Teig mit Plätzchenformen ausstechen und auf das Backblech legen.
  6. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Plätzchen darin ca. 15 Minuten backen.
  7. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

Tipp: Die Plätzchen können nach dem Abkühlen nach Belieben verziert werden.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 1 Portion):

200 g weiche Butter

300 g Mehl

150 g Zucker

100 g eingelegter Ingwer

50 g gemahlene Mandeln

1 Ei

 

Gerät: Backofen

Funktion: Ober-/Unterhitze

Temperatur: 180°C

 

 

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.

Abonnieren