Hähnchenspieße mit feurigem Mango-Salat

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

 

Zubereitung Hähnchenspieße:

 

  1. Petersilie, Zitronenschale, Knoblauch, Olivenöl und Salz zu einer Marinade verrühren. Die Hänchenbrust-Streifen in die Marinade legen und darin ca. 2 Stunden marinieren lassen.

  2. Nach dem Marinieren die Hähnchenbrust-Streifen auf Spieße stecken.

  3. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und auf Stufe 6 aufheizen.

  4. Die Spieße in der heißen Pfanne von allen Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt und gar sind.

 

Zubereitung Mango-Salat:

 

  1. Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in 2x2 cm große Stücke schneiden.

  2. Die Chilischote der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Chili in sehr kleine Würfel schneiden.

  3. Eine Edelstahlpfanne auf das Kochfeld stellen und den Zucker hinein geben. Kochfeld auf Stufe 6 einschalten und den Zucker karamellisieren. Den Vorgang die ganze Zeit beobachten, damit der Zucker nicht überhitzt.

  4. Die Mangostücke zum Zucker geben, mit Orangenlikör und Rum ablöschen. Die Flüssigkeit anzünden und flambieren. Anschließend das Ganze gut durchschwenken und abkühlen lasssen.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

Für die Spieße:

2 Hähnchenbrüste, in Streifen geschnitten

½ Bund Petersilie, gehackt

2 Zitronen, gewaschen und die Schale fein gerieben

2 Zehen Knoblauch, fein gerieben

Olivenöl

Meersalz

 

Für den Mango-Salat:

2 Mangos 

1 kleine Chilischote

4 EL Zucker

4 cl Orangen-Likör

2 cl weißer Rum

 

 

Gerät: Kochfelder

Einstellung: Stufe 6

Dauer: ca. 2 Stunden und 20 Minuten

 

 

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.

Abonnieren