Baursaks

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

Zubereitung:

 

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig zubereiten. Der Teig sollte weich und elastisch sein. Abgedeckt an einem warmen Ort für eine halbe Stunde gehen lassen. Wenn der Teig aufgegangen ist, kleine Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 1 cm aus dem Teig rollen. Kugeln noch einmal 10 – 15 Minuten gehen lassen.

  2. Frittierfett in einem Topf auf dem Kochfeld erhitzen. Dabei das Fett immer beobachten, damit es nicht überhitzt.

  3. Einige von den Kugeln in das heiße Fett geben und ausbacken, bis sie schön gebräunt sind. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

  4. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren, bis dieser vollständig ausgebacken ist.

 

Tipp: Nach dem Backen die Kugeln mit Puderzucker bestreuen.

 

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 24 Stück)

500 ml Milch

1 EL Zucker

1 EL Sauerrahm

10 g Hefe

1 kg Mehl

Salz

 

Gerät: Kochfeld

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 749 g

Eiweiß 29 g

Fett 119 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 4294 kcal

Portion 179 kcal

Portion 2,6 BE

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.