Knusper-Häuschen

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

Zubereitung:

  1. Honig, Zucker, Salz und Butter in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen.

  2. Ei, Zimt und Bittermandelöl zufügen und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und 2/3 davon zum Teig geben. Alles gut miteinander verkneten. Sollte der Teig kleben, noch etwas von dem zurückbehaltenen Mehl zufügen und unterkneten.

  3. Backofen mit der Funktion Ober-/Unterhitze bei 175-200°C vorheizen.

  4. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ca. 0,5 cm dick ausrollen. Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Teig ca. 10 bis 20 Minuten backen.

  5. Sofort nach dem Backen den Teig für die Hauswände in einzelne Platten schneiden.

  6. Puderzucker und Eiweiß so lange verrühren bis eine dickflüssige Masse entsteht. Mit diesem Zuckerguss die Teigwände miteinander verkleben und das Knusperhäuschen verzieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 1 Haus):

Für den Teig

50 g Zucker
1 Prise Salz
25 g wieche Butter
1 E
1/2 TL gemahlener Zimt
2 Tropfen Bittermandelöl
250 g Weizenmehl
3 TL Backpulver (gestrichen)


Für den Zuckerguss

175 g Puderzucker
1 Eiweiß

 

Gerät: Backofen 
Funktion: Ober-/Unterhitze
Temperatur: 175-200°C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 408 g

Eiweiß 14 g

Fett 52 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 2208 kcal

Portion 34,0 BE