Rosinenbrötchen

Kategorie: Backwaren / Brot / Kuchen

 

 

Zubereitung:

  1. Frische Hefe in der Buttermilch auflösen oder getrocknete Hefe mit dem Mehl vermischen.
  2. Mehl mit Salz und Früchtebrot-Pulver vermischen und die Butter unterkneten.
  3. Die Buttermilch dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Den Teig abgedeckt und zugfrei bei Zimmertemperatur ca. 1 - 1½ Stunden aufgehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  5. Den Teig in ca. 12 gleich große Stücke teilen und nochmals 5 Minuten aufgehen lassen.
  6. Die Stücke zu Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein gefettetes Backblech legen, weil diese sich noch mal im Volumen verdoppeln.
  7. Die Oberseite der Brötchen eventuell mit etwas Eigelb einstreichen und abgedeckt ca. ½ Stunde im Garraum des Dampfgarers ruhen lassen, bis sie ein weiteres Mal aufgegangen sind.
  8. Die Betriebsart Profi-Backen 225°C starten ohne die Tür des Dampfgarers zu öffnen.
  9. Die Brötchen 20 - 25 Minuten backen. Anschließend auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für ca. 12 Brötchen):

250 g Mehl
25 g frische Hefe oder 7 g Trockenhefe
150 ml Buttermilch
20 g Butter
50 g Rosinen, eingeweicht
1 EL Früchtebrot-Pulver


TIPP: Statt Früchtebrotpulver kann man auch eine Mischung verwenden aus:   1 EL Zitronen-Zesten,
½ EL Kurkuma, 1 EL Zucker, ½ EL Ingwerpulver, ½ EL Zimt - Früchtebrotpulver ist in den meisten Reformhäusern oder Bio-Läden erhältlich.


TIPP: Statt einfetten kann man das Backblech auch mit Backpapier auslegen oder eine Backfolie benutzen.

 

Gerät: Kombi-Dampfgarer EKDG oder EEBD
Funktion: Profi-Backen
Temperatur: 225 °C
Dauer: 25 Minuten

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.