Pfifferling-Serviettenkloß

Kategorie: Beilage

 

 

Zubereitung:

  1. Brötchen in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Petersilie waschen und die Blätter grob hacken.
  4. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Die Petersilie dazu geben und abkühlen lassen.
  5. Milch, Eier und Salz gut verrühren, über die Brötchenwürfel geben. Die Zwiebeln dazu geben, mit Pfeffer würzen und gut miteinander vermengen. Die Masse etwa 1,5 Stunden ruhen lassen.
  6. Pfifferlinge säubern, wenn nötig klein schneiden.
  7. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  8. Butter in der großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Pfifferlinge dazugeben. Bei milder Hitze so lange braten, bis sie keine Flüssigkeit mehr verlieren.
  9. Die Pfifferlingmasse unter den Serviettenkloßteig mischen. Masse auf ein feuchtes Geschirrtuch geben und zu einer Rolle formen - ca. 8 cm im Durchmesser und 15 cm lang. Rolle auf den gelochten Garbehälter legen und in den Dampfgarer schieben. Programm Dämpfen 100°C einstellen und den Kloßteig ca. 25 Minuten dämpfen.
  10. Zum Servieren den Serviettenkloß aus dem Tuch ausrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

5 Brötchen vom Vortag
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
50 g Butter
3 Eier
90 ml Milch
1/2 TL Salz
Pfeffer, frisch gemahlen


Füllung::
250 g Pfifferlinge
2 Zwiebeln
1 EL Butter
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen, nach Geschmack

 

Gerät: Dampfgarer & Kochfläche
Funktion: Dämpfen & Dünsten
Temperatur: 100 °C
Dauer: ca. 25 Minuten & Wartezeit