Apfelstrudel

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel mit dem Knethaken einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

  2. In einer Pfanne Butter und Paniermehl auf mittlerer bis hoher Kochstelleneinstellung anrösten.

  3. Zucker, Zimt, vanillin-Zucker, nüsse und Rosinen in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und zur Zucker-Zimt-Mischung geben.

  4. Den Backofen mit der Funktion Ober-/Unterhitze auf 200°c vorheizen.

  5. Den Teig auf einer bemehlten Fläche noch einmal durchkneten. Auf einem bemehlten Küchentuch zu einem Rechteck (ca. 50 x 30) ausrollen, dann über beide Handrücken zu allen Seiten dünn ausziehen. Anschließend mit Paniermehl bestreuen, dabei einen Rand von 1 cm frei lassen. Die Apfelstücke darauf verteilen. Die Teigränder links und rechts nach innen einschlagen, dann von der Längsseite her aufrollen. Backblech fetten und den Strudel darauf legen.

  6.  Restliche Butter in einem Topf geben, auf das Kochfeld stellen und mit der Sonderfunktion „Schmelzen“ zerlassen. Den Strudel mit der zerlassenen Butter bestreichen.

  7.  Das Backblech in den Backofen schieben und den Strudel ca. 35 Minuten backen. Anschließend heraus nehmen und abkühlen lassen. vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und zusammen mit der Vanille-Soße anrichten.

 

Tipp: Dazu passt auch sehr gut Vanille-Eis. 

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 1 Strudel):

Für den Teig:

250 g Mehl

125 ml Wasser

3 EL öl

50 g Quark

Für die Füllung:

50 g Paniermehl

2 EL Butter

1 kg saure Äpfel

75 g Zucker

½ TL Zimt

1 P. vanillin-Zucker

50 g gehackte Walnüsse

50 g Rosinen

Mehl zum Ausrollen

2 EL Butter

3 EL Puderzucker

Vanille-Soße

 

Gerät: Backofen

Temperatur: 200°C

Funktion: Ober-/Unterhitze

 

Nährwertangaben:

Kohlenhydrate 494 g

Eiweiß 26 g

Fett 115 g

Kalorien / Broteinheiten:

Rezept 3205 kcal

Portion 401 kcal

Portion 5,1 BE