Buttermilch-Orangen Panna Cotta

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Kaltes Wasser in eine Schale geben und die Gelatine-Blätter darin ca. 5 Minuten einweichen.
  2. Orangen heiß abwaschen und trocken tupfen. 4 lange Stücke Orangenschale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Anschließend die Orangen auspressen.
  3. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Vanillemark herauskratzen.
  4. Sahne, Orangenschale, Vanillemark, Vanilleschote und 5 EL Zucker in einen Topf geben. Diesen auf der Kochfläche zum Kochen bringen und anschließend 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Topf von der Kochstelle ziehen. Orangenschale und Vanilleschote entfernen. Zitronensaft, 4 EL Orangensaft und Buttermilch zufügen und unterrühren.
  5. Gelatine aus dem Wasser nehmen, leicht ausdrücken und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Dabei darf die Flüssigkeit nur noch handwarm sein, sonst geliert die Masse nicht mehr. Creme abschmecken, eventuell noch nachsüßen, in 4 Portionsgläser füllen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Zum Servieren die Panna Cotta aus dem Kühlschrank nehmen und mit Früchten zusammen servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

300 ml Sahne
200 ml Buttermilch
etwa 6 EL Zucker
4 Blätter Gelatine
2 Bio-Orangen
1 Vanilleschote
4 EL Zitronensaft
1 gestrichener TL
Speisestärke
1 Prise Zimt
Früchte nach Geschmack
(z. B. Grapefruit,
Erdbeeren, Waldbeeren)

 

Gerät: Kochfläche
Dauer: ca. 25 Minuten Zubereitung und min. 4 Stunden Kühlzeit

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.