Gebackene Banane mit Schokoladeneis

Kategorie: Dessert

 

 

Zubereitung:

  1. Die Teigzutaten miteinander verrühren und eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Die Bananen schälen und vierteln.
  3. Das Öl erhitzen auf Stufe 9 (auf ca. 180 °C).
  4. Bananenstücke in den Teig eintauchen und sofort in das heisse Öl geben. Die Bananenstücke kurz backen aber nicht braun werden lassen.
  5. Schokoladeneis-Kugeln in den Kokosstreuseln wälzen.
  6. Warme Bananenstücke und das Schokoladeneis auf 4 Teller verteilen. Mit frischer Minze, Erdbeeren und Puderzucker garnieren und sofort servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

2 Bananen, sehr reif


Teig:
50 g Mehl
20 g Zucker
1 Ei
1/4 Tasse Milch
Prise Salz
1 l Frittieröl
4 Kugeln Schokoladeneis
1 kg Kokosstreusel
frische Minze, Erdbeeren und Puderzucker zum Garnieren

 

Gerät: Wok-Kochstelle
Dauer: 15 Minuten (Wartezeit 1 Stunde)