Gefüllte Paprika mit Reis und Hackfleisch

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Möhren schälen und in feine Stücke schneiden.

  2. Eine Pfanne auf das Kochfeld stellen und mit hoher Leistungsstufe aufheizen. Öl, Zwiebeln und Möhren hinein geben und anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Hackfleisch zufügen und mit einem Kochlöffel beim Anbraten zerkleinern.

  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis und Wasser zufügen und unterrühren. Das Ganze einmal aufkochen lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Paprika waschen, aushöhlen, von innen etwas salzen und ein paar Tropfen Essig hinein geben.

  5. Den Backofen mit der Funktion Heißluft auf 170° C vorheizen.

  6. Die Paprika mit der Hackfleischmasse füllen und von außen mehrmals mit einer Nadel einstechen. Gefüllte Paprika in eine Auflaufschale legen. Den ½ TL Salz in das Wasser einrühren. Das Salzwasser in die Auflaufschale gießen, bis die Paprika etwa bis zur Hälfte bedeckt ist.

  7. Die Auflaufschale auf einem Rost in den Backofen schieben und ca. 40 Minuten backen.

  8. Anschließend heraus nehmen und zusammen mit der gehackten Petersilie und der Roten Beete servieren.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

8 große, längliche rote Paprika

1 Zwiebel

1 Möhre

100 g Reis

200 ml Wasser

400-500 g Hackfleisch

Pfeffer

ca. 500 ml Wasser

½ TLSalz

1 EL Rote Beete (gewürfelt oder geraspelt, aus dem Glas)

2 EL Petersilie

fein gehackt

Salz nach Geschmack

3 EL Öl

1 TL Essig

 

Gerät: Backofen

Funktion: Heißluft

Temperatur: 170°C

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 130 g

Eiweiß 113 g

Fett 85 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 1782 kcal

Portion 445 kcal

Portion 2,7 BE

 

 

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.