Lachsnudeln aus dem Wok

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

  1. Die Nudeln 10 Minuten in kochend heißem Wasser quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit 1 EL Öl im Wok erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bräunen.
  3. Zwiebel und Knoblauch zum Rand schieben und den Lachs auf Stufe 7 - 9 in 1 EL Öl scharf anbraten. Erst umrühren wenn der Lachs sich selber vom Boden löst!
  4. Mit Zitronensaft ablöschen und Angebackenes lösen.
  5. Lachs zur Seite schieben und in der Mitte das Kokosfett auf Stufe 3 schmelzen. Brühewürfel im Fett auflösen.
  6. Alles miteinander vermengen und anschließend die Nudeln unterheben.
  7. Mit Korianderblätter und Frühlingszwiebel garnieren. Mit Chilischnipsel abschmecken und servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

600 g Lachsfilet, in Würfel geschnitten
500 g Eiernudeln
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 EL Erdnussöl
10 g Kokosfett
1 Fischbrühe- oder Hühnerbrühewürfel
1/4 Zitrone (Saft)
1 Frühlingszwiebel, zum Garnieren
frische Korianderblätter,
zum Garnieren
Chilischnipsel

 

Gerät: Wok-Kochstelle
Dauer: 20 Minuten

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.