Lamm Biryani

Kategorie: Hauptspeise

 

 

Zubereitung:

 

  1. Das Lammfleisch mit dem Salz und den Gewürzen in einer große Schüssel vermengen. Zwiebeln schälen. Drei Zwiebeln in Scheiben schneiden, eine Zwiebel vierteln.

  2. Die Zwiebelviertel, Knoblauch, Ingwer und die Hälfte der Fleischbrühe in einem hohen Behälter mit dem Pürierstab zu einer sämigen Masse mixen, über das Lammfleisch geben und abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

  3. Olivenöl in einer Pfanne bei hoher Kochstelleneinstellung erhitzen. Zwiebeln zufügen und ca. 5 Minuten anrösten, bis sie goldbraun sind. Anschließend herausnehmen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

  4. Das Fleisch in der Pfanne unter Rühren anbraten. Die Hälfte der angebratenen Zwiebeln untermengen, restliche Fleischbrühe angießen und das Ganze zum Kochen bringen. Nach dem Ankochen die Kochstelleneinstellung herunterschalten, die Pfanne verschließen und das Fleisch ca. 45 Minuten garen, bis es schön zart ist. Wenn nötig, während des Kochen noch etwas Fleischbrühe oder Wasser zufügen.

  5. Kurz vor Ende der Garzeit Minze, gemahlene Chilischote und Koriander untermischen. Den Safran in der heißen Milch einweichen. Den gekochten Reis in zwei Schüsseln füllen.

  6. Den Joghurt aufschlagen und unter eine Hälfte Reis mischen. Etwas von der Mischung unter das Fleisch rühren.

  7. Die Safran-Milch über die zweite Reishälfte gießen und verrühren.

  8. In einen Topf abwechselnd etwas von der Reis-Joghurt Mischung und der Reis-Safranmischung schichten. So lange wiederholen, bis der ganze Reis verwendet wurde. Auf das Kochfeld stellen und mit einem Deckel verschließen. Den Reis bei kleiner Kochstelleneinstellung ca. 20 Minuten garen.

  9. Das Fleisch in einer großen Schüssel anrichten, den Reis separat dazu reichen.

 

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und lassen Sie sich monatlich von unseren neuen Menü-Vorschlägen inspirieren!

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 10 Portionen):

1 EL Gewürzmischung (je 1 TL Nelken, Zimt, Kardamom, Paprika, weißer Pfeffer und Kurkuma)

1 TL Salz

1 kg Lammfleisch, in Würfel geschnitten

4 große Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

1 Stück Ingwer (haselnussgroß)

1 ½ Tassen Fleischbrühe

¼ Tasse Olivenöl

EL frische Minze, gehackt

1 TL grüne Chilischote, gemahlen

2 EL frischer Koriander, gehackt

½ TL Safran

¼ Tasse heiße Milch

2 Tassen Basmati-Reis,

gekocht

½ Tasse Naturjoghurt

Salz

 

Gerät: Kochfelder

 

Nährwertangaben

Kohlenhydrate 131 g

Eiweiß 230 g

Fett 135 g

 

Kalorien / Broteinheiten

Rezept 2730 kcal

Portion 273 kcal

Portion 1,1 BE

 

 

Die besten Rezepte für zu Hause.
Viele leckere Rezepte von der Vorspeise über ausgefallene Hauptgerichte bis zum  Dessert erhalten Sie mit unserem Rezeptnewsletter. Jetzt registrieren.