Caesar Salad mit gebratener Hähnchenbrust

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

    1. Salat waschen, trockenschleudern, in mundgerechte Stücke teilen und in einer Schüssel beiseite stellen.

    2. Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben, diese auf die Kochfläche stellen und erhitzen. Toastbrot-Würfel zufügen und rundherum kross anbraten.

    3. Alle Zutaten für die Sauce (bis auf das Öl) in einen hohen Becher füllen und mit einem Pürierstab mixen. Dann langsam das Öl zugießen und weiter mixen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

    4. Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Öl in eine Pfanne geben und auf der Kochfläche erhitzen. Hähnchen-bruststreifen zufügen und von allen Seiten goldgelb anbraten.

    5. Die Sauce über den Salat geben und alles gut vermengen. Salat auf Tellern anrichten und reichlich geriebenen Parmesankäse darüber streuen. Zum Schluss mit den Toastbrot-Würfeln und der Hähnchenbrust garnieren und direkt servieren.

      Kommentare

      Bewertung

      Zutaten (für 4 Portionen):

      1 Kopfsalat (z.B. Romana)
      50 g Parmesan, frisch
      gerieben
      3 Scheiben Toastbrot
      Öl zum Braten

      Für die Sauce:

      1 Ei
      3 Knoblauchzehen in
      Stücke geschnitten
      2 TL Dijon-Senf
      1/2 Zitrone (Saft)
      frisch gemahlener Pfeffer
      150 ml Öl

      Für das Hähnchen:

      600 g Hähnchenbrust
      Öl zum Braten
      Zitronensaft
      Salz
      frisch gemahlener Pfeffer

      Gerät: Kochfelder
      Dauer: ca. 30 Minuten