Tagliatelle mit gebratenen Garnelen, Kirschtomaten und Basilikum

Kategorie: Vorspeise / Tapas

 

 

Zubereitung:

  1. Einen Topf mit reichlich Wasser füllen und auf dem Kochfeld bei höchster Leistungsstufe zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, Salz und Nudeln zufügen. Nudeln garen, bis sie bissfest sind. Anschließend abgießen.
  2. Schale und Darm von den Garnelen entfernen. Garnelender Länge nach halbieren. Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  3. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Wenn diese heiß ist, die Garnelen darin für ca. 3-4 Minuten anbraten.  Zwischendurch mehrfach wenden. Nach 1 Minute Garzeit den zerdrückten Knoblauch zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Tomaten und Zwiebeln in der vorher verwendeten Pfanne andünsten. Olivenöl und Butter zufügen und mit frischen Basilikum abschmecken.
  5. Zum Schluss die Garnelen wieder zufügen und darin aufwärmen.
  6. Soße zusammen mit den gekochten Nudeln anrichten und servieren.

Kommentare

Bewertung

Zutaten (für 4 Portionen):

5-6 Garnelen pro Person
2 Zehen Knoblauch
1 Zwiebel in Würfel geschnitten
2-3 EL Olivenöl
30 g Butter
100 g Kirschtomaten, geviertelt
Basilikum nach Belieben
750 g Bandnudeln

 

Gerät: Kochfeld
Dauer: ca. 30 Minuten